Über

DSC_0464Sinnigkeiten – das klingt nach Sinnen, also dem reflektierten Nachdenken, aber auch nach Sinnlichkeit. Und genau diese beiden Aspekte möchte ich verbinden. Ich möchte über Erotik und all ihre Facetten schreiben; über persönliche Erfahrungen, genauso wie über öffentliche Debatten. Dieser Blog soll eine Plattform sein um ganz offen und umgeschönt über Sex und alles was dazu gehört zu schreiben. Kein Schmuddel. Keine Sextipps. Anregungen – zum Nachdenken und vielleicht auch mal zum selber ausprobieren.

In einer Gesellschaft die, wie es so schön heißt „oversexed but underfucked“ ist, wird der ach so offene Umgang mit Erotik gepriesen. Die 68er brachen alle Tabus. Möchte man meinen. Trotzdem reden die meisten noch viel zu selten darüber, finde ich. Schon das ein oder andere Mal wurde ich halb bewundernd, halb irritiert angeschaut, wenn ich im Freundeskreis – und gerade als 22-jähriges Mädchen! – das Thema offen angesprochen habe. Das Feedback? Immer positiv. Oft haben die besten Gespräche so begonnen und eine Offenheit weit über die Erotik hinaus geschaffen.

In diesem Sinne soll der Blog den offenen, unkomplizierten Umgang mit Erotik, Sex, Frau- und Mannsein fördern.

Hier geht’s zur offiziellen Facebookseite von Sinnigkeiten.de

Auch über Freundschaftsanfragen freue ich mich.


Links und Partner:

Erosa – Das Portal für die schönsten Seiten der Erotik

Erotische Blogs -Dein Erotik Blog Verzeichnis

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s